Was tun?

Wir machen nur Musik und ein bisschen Theater.
Darin sind große und kleine Ideen, Vorschläge, Analysen, Absagen oder Ansagen.
Trotzdem hat Musik und ein bisschen Theater leider bisher nicht bewirken können, dass die Ungerechtigkeit und die Menschenfeindlichkeit in diesem Europa eine Absage bekommt.
Wir sind richtig wütend und schämen uns Teil dieses Systems zu sein, das Sklavenhandel in EU-finanzierten Grenzlagern bewirkt und tausende Menschen kalkuliert in den Tod schickt.
Das ist unser Problem, denn wir leben hier und schöpfen aus den zusammenhängen die sowas möglich machen.
Darum müssen wir angreifen worin wir leben, angreifen wovon wir profitieren und vor allem angreifen was das gleiche Recht aller verhindert.
Nie! Nie wieder schweigen!
Ein schwarzer Aktivist sagte:
‚Wenn auch nur ein Weißer in Seenot wäre, ihr würdet das Mittelmeer trockenlegen um ihn zu retten‘
Also Frage an uns alle: Was tun wir in Zukunft, wenn 2017 schon über 3000 im Mittelmeer ertrunken sind?

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar