Viren und Solidarität

Das Virus kann zur sozialen Frage werden. Seid solidarisch, verzichtet auf Kontakte, für die Menschen deren Leben durch Corona bedroht sind. Was wir aber auch nicht vergessen dürfen: Die Leute für die es vorher beschissen war, ist es seid Corona eher noch beschissener. Soligelder werden wegfallen, viele die solidarische Arbeit geleistet haben müssen sich isolieren.

Lasst uns Wege finden weiter zu supporten. Aktiv zu bleiben und die Menschen in Not nicht zu vergessen. Ganz tolles Projekt: der No Nation Truck!

Konzerte 2020

Um die Zerreißprobe 2020 live zu erleben bieten wir quasi direkt mit dem Jahreswechsel die Gelegenheit:
Am 11.1.2020 spielen wir mit Hörzu! und den Missratenen Töchtern in Hamburgs schönstem Kulturzentrum: Rote Flora
Ab Mai werden wir dann mit dem WildwuX-Straßentheater gemeinsam im Wendland unterwegs sein. Am 29.5. spielen wir auf dem Gorleben-Tag der KLP.

Ein gutes, kämpferisches Restjahr und beste Prognosen für 2020!

Antifa enternasyonal 2019

Diesen Song haben wir zum ersten Mal rausgehauen, als die Türkei im Januar 2018 völkerrechtswidrig Afrin angegriffen hat.

Seit dem 09.10.2019 führt Erdogan gemeinsam mit dschihadistischen Milizen einen Krieg gegen Rojava, die autonome Selbstverwaltung in Nord-Ost-Syrien.

Wir erklären uns solidarisch mit der Revolution in Rojava und dem Widerstand vor Ort und weltweit!

Der Track ist unser Aufruf, nicht wegzuschauen, sondern sich zu organisieren und solidarisch aktiv zu bleiben!

Spendet gern was für den Track, aber nicht an uns, sondern an die Kampagne „Revolutionäre Solidarität mit Rojava“, bei der Gelder für blutstillende Celox Verbände gesammelt werden.

Celox-Verbände – Revolutionäre Solidarität mit Rojava

Rote Hilfe International

IBAN : CH82 0900 0000 8555 9939 2
Verwendungszweck: Celox

#riseup4rojava

VVN-BdA

Liebe Freund*innen, Liebe Genoss*innen,

Ihr habt es wahrscheinlich schon mitbekommen. Die Nennung der VVN-BdA im Bayerischen Verfassungsschutzbericht hat das Berliner Finanzamt dazu veranlasst der VVN die Gemeinnützigkeit zu entziehen. Die einzig richtige Antwort auf diesen Angriff auf die Antifaschistische Bewegung ist Solidarität!

Werdet aktiv! Setz ein Zeichen und haltet die Fahne der VVN hoch oder hängt sie aus eurem Fenster und werdet Mitglied so wie bereits 300 andere solidarische Menschen seit bekanntwerden dieser Frechheit!

Unterzeichnet die Petition:
https://www.openpetition.de/petition/online/die-vvn-bda-muss-gemeinnuetzig-bleiben

Tretet in die VVN ein:

Mitglied werden

Schreibt Protestbriefe an den Berliner Finansenator, das Berliner Finanzamt oder dem Bundesfinanzminister:

Senatsverwaltung für Finanzen
z.H. Dr. Matthias Kollatz
Klosterstraße 59
10179 Berlin
per Fax: (030) 9020-2624
per Email: pressestelle@senfin.verwalt-berlin.de

Finanzamt für Körperschaften I
Bredtschneiderstr. 5
14057 Berlin
Fax:(030) 9024 27-900
per Email: poststelle@fa-koerperschaften-i.verwalt-berlin.de

Bundesministerium für Finanzen
Bundesfinanzminister Olaf Scholz
Wilhelmstraße 97
10117 Berlin
Postanschrift: 11016 Berlin
Fax: 03018/ 682- 32 60
E-Mail:
Poststelle@bmf.bund.de

Minitour und Zerreißprobe future

So grade sind wir von einer kleinen aber kilometerwahnsinnigen Tour Gotha-Greiz-Ulm zurück.

Einen Riesendank an all die Menschen die auch in den (aus unserer Perspektive) etwas abgelegeneren Orten Subkultur hochhalten, antifaschistisch handeln und uns so nett behandeln wenn wir mit unseren Intrumenten vorbeikommen. Macht weiter so!

Da wurden uns in Greiz auch noch ein paar schöne Bilder von der Antifraktour 2018 in Plauen zugesteckt (siehe unten)

Die Zerreißprobe trifft wird sich nun mal ein Wochenende verkriechen, um dann mit neuen Tönen zurück zu kommen. Stay rebel, bis gleich!

 

AUF DIE STRAßEN UND ROJAVA VERTEIDIGEN!

ROJAVA UNTER BESCHUSS!
AUF DIE STRAßEN UND ROJAVA VERTEIDIGEN!

Türkische Luftwaffe bombardiert Rojava – die Invasion in Rojava (Nordsyrien) hat begonnen! Kurdische Dachverbände rufen in Europa zu Straßenprotesten auf!

‼️10.10. UM 18 UHR BUNDESWEIT‼️

Achtet auf weitere Aufrufe zu Protesten in den kommenden Tagen!

Lasst uns gemeinsam Widerstand gegen die faschistische Besatzungspolitik leisten und uns als Teil dieser Revolution begreifen.
Kein Schweigen zu einem zweiten Efrîn!
Überall ist Rojava, überall ist Widerstand!

Bijî berxwedana Rojava – Lang lebe der Widerstand in Rojava!
#RiseUp4Rojava #DefendRojava #TagX

Donnerstag den 10.10.19
#Augsburg auf dem Connex Square Platts 18 Uhr
#Aurich neben Sparcas Marina 14 Uhr
#Berlin vor dem Reichtstag 16 Uhr
#Berlin Oranienplatz 18 Uhr
#Bielefeld Hauptbahnhof 18 Uhr
#Bremen vor dem Bahnhof 15 Uhr
#Bochum gegenüber dem Bahnhof 18 Uhr
#Bonn Münsterplatz (Vor Media Markt) 18Uhr
#Braunschweig Kohlmarkt 18 Uhr
#Celle Stechbahn 17 Uhr
#Dresden Prager Straße 18 Uhr
#Dortmund Bahnhof 17:30
#Duisburg Konigstrasse 18 Uhr
#Düsseldorf HBF Hauptausgang 18uhr
#Erfurt /Torringen Inka-Platz 18 Uhr
#Essen HBF (Vor Kaufhof) 18 Uhr
#Frankfurt Hbf / Kaisereck 18 Uhr
#Freiburg Platz der alten Synagog. 16 Uhr
#Gelsenkirchen Walze um 18.00 Uhr vor dem Bahnhof
#Göttingen Gänseliesel 18 Uhr
#Hamburg Hbf 18 Uhr
#Hannover HBF 18 Uhr
#Halle Marktplatz 18Uhr
#Kassel Königsplatz 18 Uhr
#Konstanz Marktstätte 18 Uhr
#Karlsruhe Waldstraße 18 Uhr
#Köln Bahnhofsvorplatz 18 Uhr
#Lübeck am Lindenplatz (Hbf/Bismark-Denkmal) 17Uhr
#Mansion in der Stadt 18 Uhr
#Mainz Hbf 18 Uhr
#Magdeburg HBF 18Uhr
#Münster Hbf 18:00 Uhr
#München Karlsplatz 18 Uhr
#Mönchengladbach Hauptbahnhof 18 Uhr
#Nürnberg Lorenzkirche 18 Uhr
#Osnabrück Hbf 18:30 Uhr
#Potsdam Louisenplatz 18 Uhr
#StadtLage (Rotes Kreuz Platz) 18 Uhr
#Stuttgart Schloßplatz 18 Uhr
#Tübingen Holzmarkt 18 Uhr
#Vechta beim Pferd 17 Uhr
#Wuppertal City Arcaden 18 Uhr

Rotzfreche Asphaltkultur 2019

ahoi,

Die Rotzfreche Asphaltkultur ist unser Netzwerk, in dem sich viele politische Musiker*innen zusammentun und Aktionen reißen.
Zuletzt waren wir in Rudolstadt und haben dort Straßenkonzerte gespielt, davor reiste unsere Bande zwei Wochen durch Mecklenburg Vorpommern und brachte antifaschistische Musik in die Provinz:

Abschlussbericht AntifRAKtour 2019

Unsere Band Zerreißprobe hatte eine wunderbare Zeit und einen Gruppenbeat wie Leben sein soll mit so vielen entschlossenen und spielwütigen Musiker*innen.
Die Rotzfreche Asphaltkultur hat eine gemeinsame Doppel-CD herausgebracht. Die ihr ab sofort hier bestellen könnt:

RAK Sampler 2019

Gemeinsame Konzerte mit der geilsten Band der Welt

Falls ihr Trykka noch nicht kennt, checkt sie aus: https://trykka.de/

Denn Trykka ist nicht nur seit neuerem Teil der Rotzfrechen Asphaltkultur, sondern auch eine fitte Band, mit richtig schönen Arrangements, etwas Humor und 5 tollen Stimmen. Die gemeinsamen Konzerte mit Trykka, es war wie Hand in Hand. Glücklicherweise gibt es eine Aufzeichnung der spontanen Straßenaktion von Zerreißprobe und Trykka in Göttingen. Wenn auch noch nicht ganz ausgeschlafen hat sich der ganze Haufen in die Einkaufszone bewegt und unter anderem Drei Rote Pfiffe gesungen. Hier das Video davon:

 

Zerreißprobe und Hörzu! 2019

Wir machen weiter! Möge dieses Jahr eins werden, das wir als kraftvoll, solidarisch und antifaschistisch erinnern. Wir probieren das natürlich auch wieder auf unserem Spezialgebiet Musik. Ende Februar machen wir eine Minitour: Göttingen, Kassel und Witzenhausen.

Und! Die Rotzfreche Asphaltkultur (RAK), von der wir ja Teil sind, wird 2019 wieder eine AntifRAKtour machen. Letztes Jahr Sachsen, dieses Jahr MeckPomm. Wir freuen uns wieder mit einem Reisebus in Orten zu halten, in denen wir wahrscheinlich viel zu selten spielen. Wir freuen uns auf beflügelnde Vernetzung mit den regionalen Strukturen und wir freuen uns auch, wenn dieses Mammut-Projekt tatkräftige und finanzielle Unterstützung erhält.

Checkt dafür die RAK-Soliseite oder schreibt uns an:

http://soligeld.rak-treffen.de/

Stay rebel und vielleicht bis gleich auf einem Konzert:

 

22.02.2019 Göttingen // Zusammen auf Tour mit Zerreissprobe, und Trykka im Juzi Göttingen

23.02.2019 Kassel // Zusammen auf Tour mit Zerreissprobe, und Trykka C*L*R*L*B*R

24.02.2019 Witzenhausen // Zusammen auf Tour mit Zerreissprobe im Klubwitzenhausen

 

FR 31. Mai – SO 9. Juni /// AntifRAKtour (als LINK http://soligeld.rak-treffen.de/)

Politmusik im Grips Theater

Wir mit viele anderen im Grips Theater in Berlin….

Zwei Polit-Bands und zwei Solokünstler*innen des Kollektivs »Die RotzfrecheAsphaltKultur « werden mit motiviertem Gesang und ausdrucksstarker Musik zu Gast im GRIPS Theater sein. Musik aus der Bewegung mit:

Zerreißprobe | Antifa-Pop und Street-Chanson | https://zerreiszprobe.noblogs.org/
Hörzu! | Acoustic Offbeat | https://hoerzu.noblogs.org/
Konny | Kleinkunztpunk | https://www.turgutz.de /
Die Diebin | anarchafeministische Liedermacherin | http://diebin.net/

Grips Theater – Spielplan